Für einen linken Freiraum in Frankfurt (Oder)

Linkes Netzwerk Viadrina unterstützt Forderung des Utopia e.V. nach einem linken Freiraum in Frankfurt (Oder)

Das Linke Netzwerk Viadrina ist eine undogmatische linke Student*inneninitiative an der Europa Universität Viadrina Frankfurt (Oder). In der Vergangenheit haben wir zusammen mit dem Utopia e.V. mehrere Veranstaltungen in den Räumen der Universität organisiert:
Unser erstes gemeinsames Projekt war die D.I.Y.-Woche (Do it yourself), welche im Herbst 2013 stattfand, sie beinhaltete verschiedene Workshops von Siebdruck bis zu Urban Gardening. Im Dezember 2013 folgte die nächste Kooperation zum Global Day of Action for the rights of Migrants, Refugees and Displaced People. Die vom Utopia e.V. erstellte Ausstellung „Flüchtlingsleben in Frankfurt (Oder)“ konnte in diesem Zusammenhang eine Woche lang im Foyer des Gräfin Dönhoff Gebäude von allen Interessierten angesehen werden.
In diesem Jahr unterstützten wir Utopist*innen bei der LaD.I.Y.-Woche, eine Aktionswoche die für FrauenLesbenTrans* viele Workshops und Diskussionsrunden zu Themen wie Macht und Kommunikation und Selbstverteidigung anbot.

Ein Kooperationspartner wie der Utopia e.V. ist unentbehrlich für linke Politik in Frankfurt (Oder). Um gemeinsam solidarisch und selbstbestimmt handeln zu können brauchen wir Räume, in welchen wir uns treffen und diskutieren können.
Ohne diese Räume würden all die Projekte und Ideen nicht mehr verwirklicht werden können.

Daher unterstützen wir die Forderung nach einem linken Freiraum für den Utopia e.V. und Frankfurt (Oder)